NÄCHSTE WORKSHOPS

Valentins-Workshops am Samstag, den 16.02.2019 im Freizeitheim Burghausen

mit Mona, Farida & Günther

 

 

Nr.

Zeit

Thema

Dauer

 Erwachsene

Jugendliche

(bis18 Jahre)

WS 1.1-19

10:30-11:45

Lindy Hop Beginner

6- und 8-Count Lindy Hop Basics

Grundschritte und Basic-Figuren

2 x 75 min ausgebucht
PAUSE
12:00-13:15
P A U S E

WS 1.2-19

13:45-15:15

Solo-Charleston

Grundfiguren und fortgeschrittene Figuren des Charleston und authentic Jazz

1 x 90  min

ausgebucht

P A U S E

WS 1.3-19

15:45-17:00

Lindy Hop Intermediate

"Mix it up and fun moves!"

2 x 75 min.

35€ p.P.

30€ p.P.
PAUSE
17:15-18:30

Dieses Jahr ist die Nachfrage nach den Valentinskursen besonders hoch, sodass der Termin am 16.02. schon komplett ausgebucht ist. Auch die Zusatzkurse am 17.02. füllen sich bereits. Sichert Euch also noch schnell einen Platz.

 

ZUSÄTZLICHE WORKSHOPS

Valentins-Workshops am Sonntag, den 17.02.2019 im Freizeitheim Burghausen

 

Nr.

Zeit

Thema

Dauer

 Erwachsene

Jugendliche

(bis18 Jahre)

WS 1.4-19

10:30-11:45

Lindy Hop Beginner

6- und 8-Count Lindy Hop Basics

Grundschritte und Basic-Figuren

2 x 75 min

35€ p.P.

30€ p.P.
PAUSE
12:00-13:15
P A U S E

WS 1.5-19

13:45-15:15

Solo-Charleston

Grundfiguren und fortgeschrittene Figuren des Charleston und authentic Jazz

1 x 90  min

ausgebucht

 

 

+++++ACHTUNG+++++

+++++ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH+++++

 

 

LEVEL BESCHREIBUNG / VORAUSSETZUNGEN:

 

Solo-Charleston:

Sowohl Anfänger, als auch Teilnehmer mit Charleston-Erfahrung, die bereits an verschiedenen Workshops teilgenommen haben, kommen hier auf ihre Kosten.

Ihr könnt hier Euere Kenntnisse auffrischen und werdet auch auf Neues treffen.

 

Beginner:

Ihr möchtet Lindy Hop einfach mal ausprobieren, die Basics auffrischen oder habt erst einen der 3 Lindy Hop Grundschritte gelernt? Kommt einfach vorbei, eine Menge Spaß ist garantiert!

Selbst wenn ihr Boogie Erfahrung habt, lernt ihr hier etwas Neues.

 

Intermediate:

Ihr solltet bereits verschiedene Kurse besucht haben und die wichtigsten Grundfiguren, sowie verschiedene Grundschritte beherrschen

(6- und 8-Count, sowie double-time und tripple-time).

Wir vermitteln Euch eine Verbindung aus Lindy Hop und Charleston-Elementen.

 

Anmeldung

 

Anmeldungen per Mail an dance(at)bswing.de nehmen wir ab sofort entgegen. Anmeldeschluss ist der 09.02.2019.

 

Diese Anmeldung gilt als verbindlich gebucht. Sollte die Zahlung nicht fristgerecht eingehen, behalten wir uns vor, den Kursplatz an einen anderen Teilnehmer zu vergeben.

 

Bei Anmeldungen nach dem 31.01.2019 bitten wir zusätzlich eine Festnetz-/Mobilfunknummer anzugeben, unter welcher der Teilnehmer kontaktiert werden kann, damit ggf. kurzfristige Rückfragen möglich sind.

 

Bitte gewünschte Workshop-Nr. und Namen in der Anmeldung angeben. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer zu, dass wir ihn per Email über unsere Workshops informieren und auf dem Laufenden halten. Sollten der Teilnehmer nicht wünschen, bitten wir um MItteilung bitte gleich bei der Anmeldung. Wir haben bei der täglichen Informationsflut dafür absulotes Verständnis.

Keinen Kursplatz erhalten?

 

Wir wollen uns auf jede/n Tänzer/in konzentrieren und allen möglichst viel mitgeben. Wir bitten um Verständnis, dass wir deshalb in unseren Workshops je nach Tanzrichtung die Teilnehmerzahl begrenzen.

Sollte beim gewünschten Workshop kein Platz mehr frei sein, bitten wir um Zusendung der Kontaktdaten per Mail an dance(at)bswing.de, damit wir beim nächsten Mal frühzeitig informieren können.

Einzelanmeldungen

Wir wollen mit unseren Lindy Hop Workshops in erster Linie Paare ansprechen.

Ihr habt gerade keinen Tanzpartner zur Hand, wollt aber gerne am Workshop teilnehmen?
Meldet Euch trotzdem an. Wir werden versuchen, Einzelanmeldungen so zu kombinieren, dass keine Dame und auch kein Herr übrig bleibt. Wir müssen uns jedoch vorbehalten  diese Einzelanmeldungen gesondert zu behandeln und ggf. nicht zu berücksichtigen, wenn wir nicht ausreichend Paare zusammenstellen können.

 

Teilnahmebedingungen

 

Lindy Hop ist sowie alle anderen Swing Tänze auch Social Dance. Den größten Lernerfolg erzielen wir, wenn jeder Teilnehmer mit vielen verschiedenen Personen tanzt. So erkennt man eigene Fehler schneller und kann gezielter daran arbeiten.

Deshalb werden in unseren Kursen wieder Damen und Herren grundsätzlich reihum durchwechseln.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Abwesenheit einzelner Teilnehmer die Kosten nicht rückerstatten können und auch keine Gutschrift für einen Folgeworkshop ausstellen können, da alle Workshops in der Teilnehmerzahl begrenzt sind und der Kurs dann mit reduzierter Teilnehmerzahl durchgeführt werden muss.
Sollte wider Erwarten ein Kurs ausfallen, so wird der Kurs - sofern möglich - nachgeholt oder der anteilige Kursbeitrag für diesen Termin rückerstattet.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© G&F Reithmeier